Dienstag, 17. Mai 2016

Frühlingserwachen

Würmchen schlängelt gutgelaunt durchs Moos
staunt und denkt, ist heute hier was los?
Streckt erwartungsvoll den Kopf zur Sonne
weiche Frühlingsluft, welch eine Wonne.

Heimlich sucht das Liebespaar, das Nette
Frühlingszeit und weiches Gras zum Bette.
Schlüsselblume öffnet ihre Blüte,
selbst der Bösewicht, er zeigt nun Güte.

Heiße Öfen ziehen raus zur ersten Tour
rauf auf Straßen, Sommerwege, Wald und Flur.
alte Herren liegend unterm Mandelbaum
wachen auf, sie hatten einen tollen Traum.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Haben Sie wenigstens...
Haben Sie wenigstens Ihre Inhalte gesichert? Ich schwöre...
NeonWilderness - 3. Jun, 15:21
Ja, aber wo kann man...
Ja, aber wo kann man denn dann Ihre Gedichte lesen?
iGing - 3. Jun, 15:00
Der Bauernhof
ich bin nicht umgezogen, in Gedanken wird es immer...
Ostseemöwe - 3. Jun, 11:40
Noch ein schönes Gedicht...
Noch ein schönes Gedicht zum Abschied von twoday? Wohin...
iGing - 2. Jun, 07:23
Der Bauernhof
Gemächlich fällt die Nacht vom Bauernhof und silbrig...
Ostseemöwe - 1. Jun, 20:00

Links

Suche

 

Status

Online seit 3535 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 4. Jun, 11:17

Credits


allgemeines und Impressum
das bin ich in diesem Moment
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren